Malediven

 

Sonnenuntergang in Uligan.

Verbindung zur Aussenwelt.

Alfred probt schon mal den Schmetterling für den nächsten Schlag.

1/2 h fischen am Riff und das Abendessen ist gerettet. Die roten „Korallenforellen“ schmecken etwas wie Wolfsbarsch und lassen Erinnerungen an Kroatien wach werden.

Alfred mit unseren ständigen Begleitern beim Landgang.

Satte und müde Kids beim Sailor‘s Dinner machen Rast in der maledivischen Version des Liegestuhls.

Lecker, selten zu bekommen, schnell verderblich und momentan nicht in Saison: die Brotfrucht.

Nach Asien eine Wohltat für‘s Auge, die sauberen Wege und Häuser in Uligan. Fast alle Häuser und Mauern sind aus Koralle. Für Neubauten werden nun vor Ort Ziegel aus Sand und Zement gefertigt.

 

 

Zurück

nach oben